Kleine Wissenschaftler in Derichsweiler

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 02. Februar 2019

Wie schon seit einigen Jahren werden auch in diesem Jahr die Kinder der dritten Klasse von Experten der Bürgerstiftung Düren bei wissenschaftlichen Experimenten zum Thema „Luft und Wasser“ begleitet. Die Kinder der vierten Klasse können Wissenswertes zum Thema "Elektrizität und Magnetismus" erfahren.

Das Grundschul-Projekt „was – wieso – warum?“ wird von ehrenamtlichen Fachfrauen und Fachmännern auf kindgerechte Art und Weise durchgeführt. Die Kinder können an verschiedenen Stationen tolle „Aha-Erlebnisse“ erfahren. Sie vermuten, beobachten, probieren aus und versuchen anschließend gemeinsam eine Erklärung zu finden.

So gibt es beim Thema "Luft und Wasser" beispielsweise

·      die schwebende Postkarte

·      das Luftkissen (Floß)

·      die Luftsperre

·      Saugglocke, Spritze und Saugnapf

·      die Schlagzeile

Die interessierten Augen, die neugierigen Fragen und die vielen Vermutungen der Kinder zeigen deutlich, dass auch solche Angebote das Lernen immer wieder unterstützen.