Kontaktmöglichkeiten für Eltern

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 15. Juni 2018

Kontaktmöglichkeiten für Eltern

- Unsere Schule bietet zweimal jährlich einen Elternsprechtag an. Hier haben Sie die Gelegenheit sich ausführlich mit dem/der KlassenlehrerIn über Ihr Kind auszutauschen. Die Elternsprechtagszeiträume können Sie dem Kalender unter „Termine“ entnehmen.

- Unsere Sekretariate sind zu den unter „Kontakt“ aufgeführten Zeiten telefonisch erreichbar. Gerne nehmen unsere Sekretärinnen auf, wenn Sie Gesprächsbedarfe anmelden und leiten dies an die entsprechende Lehrperson weiter.

-  Alle Kinder haben ein Hausaufgabenheft. Dies wird von Lehrern und Eltern gerne genutzt, um kurzfristige Informationen auszutauschen. Es ist der schnellste und praktikabelste Weg Kontakt aufzunehmen. Schauen Sie daher am besten täglich ins HA-Heft Ihres Kindes und teilen Sie ihm/ihr auch mit, wenn es eine Eintragung Ihrerseits für die Lehrperson gibt. So kann ihr Kind den Text am nächsten Tag in der Schule vorzeigen.

- Wichtige Elternpost wird über die Postmappe zwischen Zuhause und der Schule transportiert.

Spontane Gespräche vor dem Unterricht oder in der Pause können die LehrerInnen nicht mit Ihnen führen. Am Morgen vor dem Unterricht steht meist viel Organisatorisches an, Kopien für den Tag müssen gemacht werden, kurzfristige Planänderungen abgesprochen werden oder... oder... oder. So könnten sich die KollegInnen Ihrem Anliegen nicht mit der nötigen Ruhe widmen. Wir bitten Sie daher, Termine stets im Vorhinein mit der entsprechenden Person zu vereinbaren.